Rémy Schumm blog ingénieur

CVS Kontrolle entfernen

publiziert am 21. 02. 2012 um 17:36

Dieser Beitrag wurde aus dem alten Blog importiert. (Link zum Orginal in Blogger)

jaja, ich weiss, wer benützt heute noch CVS ;-)

Entfernen eines Ordners aus der CVS-Versionsverwaltung (d.h. man will den Ordner lokal nicht löschen, aber nicht mehr unter Versionsverwaltung haben):
Dies ist nützlich, wenn z.B. jemand generierte Artefakte eingeckeckt hat, z.B. «target» bei einem maven-Build, u.ä. und diese nicht mehr unter Versionsverwaltung stehen sollen.

i) Möchte man das Zeugs auch vom CVS-Server weg haben:

1. löschen des Ordners mit rm -r auf dem Server direkt
2. Hinzufügen in das .cvsignore File lokal, einchecken
3. Entfernen aus dem CVS/Entries File des parent-dirs lokal, bzw. parent-dir löschen und neu auschecken. (replace genügt nicht).

ii) Möchte man das Zeugs aber aus irgendwelche Gründen auf dem CVS doch noch haben kann man:

1. löschen des Files local, einchecken
2. Hinzufügen in das .cvsignore File lokal, einchecken
3. Files neu generieren.
Normalerweise sollte nun der CVS Client nicht mehr versuchen, das wieder aufgetauchte File wieder einzuchecken.

zurück zum Seitenanfang