Rémy Schumm blog ingénieur

Eschenberg-Loipe: Abrechnung mit GIS-iPhone-App

publiziert am 01. 04. 2016 um 09:43

Dieser Beitrag wurde aus dem alten Blog importiert. (Link zum Orginal in Blogger)

neuer Nebenjob: im Zusammenhang mit dem heute vorgestellten Langlauf-Projekt auf dem Eschenberg (Landbote: http://www.landbote.ch/winterthur/standard/kunstschnee-fuer-die-eschenbergloipe/story/26635955 ) konnte ich einen neuen Auftrag einfangen:

Ich entwickle zusammen mit einem Spezialisten für künstliche Intelligenz eine kleine iPhone-App (in Auftrags-Basis), welche die Abrechnung für die Eintritte zur Langlauf-Loipe automatisch berechnet  und direkt mit dem Steueramt der Stadt Winterthur verrechnet. (Verursachergerechte Gebühren). Die App wird ca. folgende Haupt-Features haben:

Optional werden die Bewegungsdaten an Gesundheistorganisationen verkauft werden, sodass der Eintrittpspreis zur Loipe noch billiger wird. 

Für die Entwicklung der App brauche ich Unterstützung von iPhone-Entwicklern - wer Zeit und Lust hat, kann sich heute 1. April bei mir melden. Der erste bekommt ein Bier. 





zurück zum Seitenanfang